Wellness

Wellness

Die besten Hotels fĂĽr Wellness

Eine Wellness-Auszeit in einem Spa-Hotel sorgt für Erholung vom Alltagsstress. Ob eine kurze Wellnessreise oder ein ausgedehnter Wellnessurlaub, Wellness Heaven schlägt Ihnen eine Vielzahl an exklusiven Spa-Refugien vor. Damit Sie wieder neue Energie und Kraft für den Alltag zu Hause schöpfen können, haben die Tester von Wellness Heaven für Sie zahlreiche Wellnesshotels auf Herz und Niere geprüft. So offeriert Ihnen Wellness Heaven Wellnesshotels, die über einen attraktiven Spa-Bereich verfügen, der in der Regel mit zahlreichen Saunen, einem In- und Outdoorpool und einem Fitnessraum ausgestattet ist. Auch kulinarisch punkten die Wellness Heaven Hotels mit einer Genuss- und Verwöhnpension. Ansprechende Zimmer und Suiten sowie eine naturnahe Lage runden das Angebot harmonisch ab und sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrem Wellness-Urlaub bestens erholen können.

Wellness in Deutschland

Wellness Bayern

Wellness Bayern

Wellness Rheinland-Pfalz

Wellness Rheinland-Pfalz

Wellness Nordrhein-Westfalen

Wellness Nordrhein-Westfalen

Wellness Bayerischer Wald

Wellness Bayerischer Wald

Wellness Ostsee

Wellness Ostsee

Wellness Allgäu

Wellness Allgäu

Wellness Hessen

Wellness Hessen

Wellness Schwarzwald

Wellness Schwarzwald

Wellness Nordsee

Wellness Nordsee

Wellness in Ă–sterreich

Wellness Tirol

Wellness Tirol

Wellness Salzburger Land

Wellness Salzburger Land

Wellness Vorarlberg

Wellness Vorarlberg

Wellness Steiermark

Wellness Steiermark

Wellness Kärnten

Wellness Kärnten

Wellness Oberösterreich

Wellness Oberösterreich

Wellness: Die beliebtesten Hotels

Wellness: Die gĂĽnstigsten Angebote

Wellness – Entspannung auf hohem Niveau

In allen Kulturen der Erde gibt es Methoden und Anwendungen, die sich ausschließlich dem Einklang von Körper und Geist verschrieben haben. In unserem Sprachgebrauch hat sich dabei die Bezeichnung “Wellness“ durchgesetzt. Der Begriff an sich stammt aus dem englischen Sprachraum und meint damit alles, was sich mit dem Thema Körpergefühl und Gesundheit beschäftigt. Wellness umschreibt dabei zum einen aktive Methoden, wie Sport, Ernährung und Meditation, zum anderen verschiedene passive Wege, um zum persönlichen Wohlbefinden zu gelangen. Dazu gehören grundsätzlich alle Praktiken, die den Kreislauf aktivieren, wie beispielsweise Sole- und Moorbäder oder diverse Massagetechniken.

Der perfekte Wellnesstag

Schon beim Einchecken in einem exzellenten Wellnesshotel sollte ein Wohlgefühl entstehen: Ein Willkommensgetränk, ein duftendes warmes oder kaltes Erfrischungstuch und der Wellnessurlaub kann freudvoll beginnen. Geschmackvoll eingerichtete Zimmer, die den Blick auf eindrucksvolle Berge, freie Felder oder das rauschende Meer freigeben, sorgen ebenfalls für Ruhe und ein Glücksgefühl. Und floatet man erst einmal im Solebecken mit Unterwassermusik, zieht seine Bahnen im erfrischenden Sportpool und lässt sich bei einer duftenden Aromaöl-Massage verwöhnen, dann scheint der Alltagstrott schnell vergessen.

Die beliebtesten Wellness-Destinationen

Wellness in allen Facetten

Auch Yoga, Pilates, autogenes Training oder Klangschalen-Meditationen helfen dem Wellnessgast dabei, nachhaltig zur Ruhe zu kommen und den Körper und Geist zu trainieren, um so gestärkt nach Hause zurückzukehren. Viele Wellnesshotels bieten auch Medical Wellness und medizinische Check-Ups an. Ein gesunder Vital-Snack am Nachmittag bestehend aus knackigen Salten und Obst sorgt für einen Vitamin-Kick. Der Service spielt ebenfalls in einem hervorragenden Wellnesshotel eine maßgebliche Rolle. Dabei versüßen dem Wellnessgast kleine Überraschungen den Wellnessurlaub. So können z.B. frische Blumen auf dem Zimmer, ein Gutenacht-Gedicht auf dem Bett vor dem Schlafengehen oder ein freundliches Wort von den Obern im Restaurant ein Lächeln auf die Lippen der Spa-Gäste zaubern. Lassen Sie sich überraschen von über 300 Wellness Heaven Hotels.

Verwandte Themen zu Wellness

Bewertungen zum Thema Wellness

Wellness Erlebnis 19.04.2019 16:56

Von Quälness zu Wellness

Nun ja, was Mann nicht so alles tut, wenn er (frisch) verliebt ist, aber eigentlich schwitzen und einfach mal ruhig sein hasst. Wellness war in seinen Augen ein Synonym für Quälness gewesen. Ein paar Minuten ohne Smartphone und einfach entspannen? Die wahre Hölle. Bleib mir bloß fern mit Sauna oder sonstigen Wellnessgedöns. klingelt es mir noch heute in den Ohren. Umso verwunderter war ich als ich ein Jahr zu Weihnachten einen Gutschein für einen Wellnesstrip von und mit meinem Freund in den Händen hielt. Ich freute mich natürlich, war aber trotzdem skeptisch ohne Ende, wie dieser Trip so wird. Nun ja, was soll ich sagen? Es war wie eine Therapie. Mein Freund wurde von seinen Vorurteilen geheilt und Wellnesstage sind nun regelmässiges Programm für uns. Auch der ein oder andere Wellnesstrip steht mittlerweile auf unserer Urlaubsliste. Man kann bei meinem Freund mittlerweile schon von einem Wellnessfan reden :D Ich freue mich natürlich tierisch und geniesse es immer wieder, wenn wir unserem nun gemeinsamen Hobby nachgehen.

Wellness Erlebnis 17.04.2019 10:01

Wanderwellness auf der Rigi

Ein wunderschöner Tag auf der Rigi startet mit der Autofahrt nach Goldau.
Das Auto wird parkiert und die Reise geht weiter mit der Bahn hoch hinaus auf den atemberaubenden Berg.
Die Aussicht von der Spitze Rigi Kulm ist fantastisch. Die Seen und die umliegenden Berge strahlen in der wunderschönen Frühlingssonne.
Auf der Wanderung nach Rigi Kaltbad geniessen wir das fantastische Essen im Restaurant BärgGnuss,
die strahlende Sonne und beobachten voller Freude den Start von einigen Gleitschirmfliegern.
Im Hotel Rigi Kaltbad angekommen geniessen wir den grosszĂĽgigen Wellnessbereich und das super leckere Abendessen.
Der Minigolfplatz hat uns auch noch gereizt aber leider fehlte die Zeit dazu.
Nach einer sehr erholsamen Nacht setzen wir die Reise mit der Wanderung nach Rigi Scheidegg fort und schliessen das Abenteuer mit der Gondelfahrt ins Tal ab.
Ein fantastisches Wochenende in der Schweiz das zum wiederhohlen einlät.

Wellness Erlebnis 11.04.2019 02:21

Die Wellness-Oase SĂĽdtirols

Lena | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Das Hotel Winkler hat uns wirklich komplett umgehauen. In dieser grossartigen Wellness-Oase kann man neue Kraft und Energie tanken und sich rundum vom zuvorkommenden Personal verwöhnen lassen. Ganz besonders haben uns die Liegemöglichkeiten, der Wellness-Dusch-Weg, das Event Dampfbad, sowie die atemberaubende Aussicht aus dem Panoramafenster gefallen.
Das Essen war wirklich einzigartig. Jeden Abend gab es ein 3-4 Gänge Menü. Stetige Abwechslung und feinste Gerichte würden uns angeboten. Speziell hervorzuheben ist die exzellente Weinauswahl sowie die Beratung des Sommelier. Jeder Wein (vor allem die lokalen) war ein Genuss.

Hotel Winkler

Wellness Erlebnis 10.04.2019 09:36

Traumhafter wellnessurlaub

Philipp | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Das Hotel war super und auch der Service und das Essen hervorragend. Habe bisher noch kein so perfektes Hotel gesehen.
Die Aussicht war auch wunderschön.
Wandern konnte man rund um das Hotel auch sehr gut. Die Bar in der Lobby war mit groĂźer Auswahl an Drinks, und das Personal sehr kompetent. Der Preis an der Bar leider etwas teuer.
Die mini Bar im Zimmer würde täglich aufgefüllt. Die Saunen waren sehr schön und auch die Aufgüsse sehr professionell. Das Abendessen war fantastisch und mit einer Riesen Auswahl. Würde das Hotel jederzeit wieder besuchen.

AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld

Wellness Erlebnis 09.04.2019 19:32

Thailand zwischen GroĂźstadt und Natur-Wellness

Alina | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Alina | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Alina | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Alina | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Alina | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Alina | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Alina | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Alina | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Alina | Reise-Bild 9

Reise-Bild 9

Alina | Reise-Bild 10

Reise-Bild 10

Alina | Reise-Bild 11

Reise-Bild 11

Alina | Reise-Bild 12

Reise-Bild 12

Alina | Reise-Bild 13

Reise-Bild 13

Alina | Reise-Bild 14

Reise-Bild 14

Alina | Reise-Bild 15

Reise-Bild 15

Alina | Reise-Bild 16

Reise-Bild 16

Alina | Reise-Bild 17

Reise-Bild 17

Alina | Reise-Bild 18

Reise-Bild 18

Alina | Reise-Bild 19

Reise-Bild 19

Alina | Reise-Bild 20

Reise-Bild 20

Alina | Reise-Bild 21

Reise-Bild 21

Alina | Reise-Bild 22

Reise-Bild 22

Alina | Reise-Bild 23

Reise-Bild 23

Alina | Reise-Bild 24

Reise-Bild 24

Alina | Reise-Bild 25

Reise-Bild 25

Alina | Reise-Bild 26

Reise-Bild 26

Alina | Reise-Bild 27

Reise-Bild 27

Alina | Reise-Bild 28

Reise-Bild 28

Alina | Reise-Bild 29

Reise-Bild 29

Alina | Reise-Bild 30

Reise-Bild 30

Alina | Reise-Bild 31

Reise-Bild 31

Alina | Reise-Bild 32

Reise-Bild 32

Alina | Reise-Bild 33

Reise-Bild 33

Alina | Reise-Bild 34

Reise-Bild 34

Alina | Reise-Bild 35

Reise-Bild 35

Alina | Reise-Bild 36

Reise-Bild 36

Alina | Reise-Bild 37

Reise-Bild 37

Alina | Reise-Bild 38

Reise-Bild 38

Alina | Reise-Bild 39

Reise-Bild 39

Alina | Reise-Bild 40

Reise-Bild 40

Alina | Reise-Bild 41

Reise-Bild 41

Alina | Reise-Bild 42

Reise-Bild 42

Alina | Reise-Bild 43

Reise-Bild 43

Alina | Reise-Bild 44

Reise-Bild 44

Alina | Reise-Bild 45

Reise-Bild 45

Alina | Reise-Bild 46

Reise-Bild 46

Alina | Reise-Bild 47

Reise-Bild 47

Alina | Reise-Bild 48

Reise-Bild 48

Alina | Reise-Bild 49

Reise-Bild 49

Alina | Reise-Bild 50

Reise-Bild 50

Dieses Jahr ging es für mich, meine Schwester und meine Mutter nach Thailand. Ende Februar wollten wir dem nassen deutschen Winter entfliehen und schon mal ein wenig Sonne tanken. Mit Finnair ging es von Düsseldorf über Helsinki nach Bangkok. Bei Regen und kalten 6 Grad Abends eingestiegen kamen wir Mittags bei 36 Grad in Bangkok an. Nachdem wir unser Gepäck abgeholt hatten ging es mit dem Airport Railway in Richtung Hotel. Dank einer Online Karte kamen wir nach einer halben Stunde Bahnfahrt an der Haltestelle an, die am nächsten zu unserem Hotel war. Mit ein wenig zu warmer Kleidung und den Rucksäcken/Koffern ging es die Straße runter immer gerade aus zum "Century Park Hotel". Total verschwitzt kamen wir in der sehr großen und angenehm kühlen Eingangshalle an. Unser Gepäck wurde uns sofort abgenommen und auf unser Zimmer gebracht. Nach einem sehr kurzen aber freundlichen Check in fuhren wir mit dem Aufzug vorbei an einem kleinen Wasserfall rauf zu unserem Zimmer. Das Zimmer war für drei Leute groß und sauber, mit Ausblick über Bangkok und dem Pool auf der dritten Etage. Nach einer schnellen kalten Dusche ging es für uns direkt los einen Night Marcet besuchen. In Bangkok gibt es eine Menge Märkte. Der Markt wo wir waren ist direkt hinter dem Kulturell Center keine 2 Minuten von der Metro entfernt. Auf dem Markt gibt es typisches Thai Streetfood, Klamotten, Bars und vieles mehr zu entdecken. Auch Nachts ist es in Bangkok noch sehr warm und stickig weswegen wir uns lediglich etwas kühles zu trinken gekauft haben. Dabei ist us direkt aufgefallen, dass in Thailand alles eher süß ist, vor allem die Getränke. Da wir alle noch recht müde vom Flug waren ging es an diesem Abend recht früh zurück ins Hotel und ab ins Bett.

Am nächsten Tag haben wir nach einem internationalen Frühstück mit sehr viel Auswahl uns auf den Weg zu einem der schwimmenden Märkte gemacht. Wir hatten uns einen kleineren weniger Touristischen ausgesucht. Bemerkenswert fand ich vor allem die vielen unterschiedlichen Gerüche und die live Musik, sowie die Geselligkeit der Thais. nach mehreren Runden über den Markt entschieden wir uns mit einem Boot wieder in Richtung Stadtmitte zu fahren. Zuerst auf einem kleinen Fluss ging es mit hoher Geschwindigkeit auf den großen Fluss vorbei am Königspalast und einer reihe von Tempeln. das aufspritzende Wasser und der Fahrtwind haben bei dem heißen Wetter echt gut getan. Nachdem wir die wichtigsten Tempel Bangkoks besichtigt hatten machten wir uns auf den Weg um etwas zu Essen. In Thailand essen die Thais im gründe rund um die Uhr an den Garküchen, die überall am Straßenrand aufgebaut sind. Da meine Schwester allerdings Veganerin ist ging es für uns zu einem Veganen Restaurant. (Broccoli Revolution) Gestärkt ging es für uns drei anschließend zum Lumphini Park und dann über die Green Line zum Benjakitti Park. Dort haben wir noch ein wenig die Sonne genossen um anschließend einen Markt zu suchen, den wir allerdings nicht gefunden haben. Stattdessen haben wir den Erawan Schrein gefunden und eine Weile den betenden und opfernden Buddhisten zugeschaut. Anschließend ging es zurück ins Hotel.

An unserem letzten Tag in Bangkok ging es mit dem Wassertaxi quer durch die Stadt zu einem Flugzeug Friedhof. Auf einem Privatgelände kann man nach einem geringen Einlasspreis mehrere Flugzeuge besichtigen. Besonders beeindruckend ist das große Flugzeug mit zwei Decks. Man kann bis nach ganz oben klettern und sich das Cockpit ansehen. Nach gefühlt mehrere Stunden Kletterpartie und 2000 Fotos später ging es zurück in die Stadt und zu meinem persönlichen Lieblingsrestaurant der Veganerie. Den Erdbeermilchshake und die begangen Frühlingsrollen muss man einfach mal probiert haben. Auch wenn nicht typisch Thai, ist das Essen dort trotzdem extrem lecker. Nach dem Mittagessen sind wir zurück zum Hotel gefahren. Wir hatten morgens schon ausgecheckt und unser Gepäck zur Aufbewahrung da gelassen. Wir durften vor unser Abreise nochmal oben am Pool uns eine Ruhe ausruhen und duschen, bevor es los ging mit dem Taxi in Richtung Bahnhof.
An diesem Abend ging es mit dem Nachtzug in der ersten Klasse von Bangkok nach Udon Thani in den Norden. Die Fahrt war recht angenehm wenn auch etwas kalt, da wir nicht rausbekommen haben wie die Lüftung ausgestellt werden kann. Pünktlich zum Sonnenaufgang um ca. 6 Uhr morgens kamen wir in Udon Thani an, wo wir mit einem TukTuk zum Flughafen euren um dort unseren Mietwagen abzuholen. Bei der recht kurzen Fahrt durch die Stadt haben wir schon gemerkt, dass diese Gegend nicht so Touristisch ist wie Bangkok. Am Flughafen angekommen gab es ein kleines Frühstück und dann ging es los in Richtung Gecko Villa theoretisch dauert die Fahrt gerade mal 40 Minuten. Leider hat unsere Offline Karte im Norden nicht so gut funktioniert. und auch das Autonavigation haben wi bis zu unserer Abreise nicht komplett verstanden. Nach einigen Umwegen kamen wir über einen sehr kleinen Weg mit Schlaglöchern und Bambus Alee zu unserer Villa.

Die Gecko Villa ist ein Traum mitten im Nirgendwo von Grün umgeben ist es der perfekte Ort um abzuschalten. Die Villa besteht aus vier kleinen Häusern die über einen ca. 1 Meter hohen Steg verbunden sind. Es gibt eine Küche ein Wohn und Esszimmer, ein großes Schlafzimmer mit Bad und außen Dusche und zwei kleine Schafzimmer mit Bad und Dusche. Die Villa wird von einer Familie aus dem nahe gelegenen Dorf bewirtschaftet. Man bekommt drei mal am Tag etwas frisch gekochtes zu Essen und eine Menge Tipps für Ausflüge. Auch wenn die Thais kein Englisch oder nur sehr wenig sprechen und verstehen, kann man sich trotzdem recht gut mit ihnen verständigen. Das Essen war wirklich ein Traum. Und das Beste an der ganzen Villa war eigentlich der eigene Pool. Nicht ohne Grund heißt die Villa Gecko Villa. Vor allem Abends kommen die Geckos und auch größere Echsen aus ihren Verstecken und veranstalten ein kleines Konzert. Der Sonnenuntergang kann von einer kleinen Hängematte oder auch von der Außendusche aus genossen werden.
Wir hatten während unseres Aufenthalts immer Höchsttemperaturen von 36-39 Grad. Nachts wurde es aber im Gegensatz zu Bangkok etwas kühler, sodass man gut Vormittags etwas unternehmen konnte. Nach dem Lunch ging es für uns meistens erstmal in den Pool und dann vielleicht noch eine kleine Runde in den anliegenden Dörfern oder Reisfeldern spazieren. In den Tagen die wir da waren konnte ich wirklich entspannen und allen Stress vergessen. Die Ruhe und die Gelassenheit der Thais haben dabei neben dem guten Wetter sehr geholfen.

Nach ein paar Tagen sind wir in die zweite Villa auf dem Gelände gewechselt. Diese lsteht au Stelzen und besteht aus zwei Häusern die durch eine Terrasse mit Pool verbunden ist. Die zweite Villa (GreenGecko Villa) hat mir persönlich fast noch besser gefallen. Man hat sich noch abgeschiedener gefühlt und hatte weiterhin den Blick ins Grüne. Außerdem war der Pool den ganzen Tagen der Sonne, was für mich besonders schön war, da er so etwas Wärmer war. In dieser Villa gibt es ein zwei Große Schlafzimmer, eine Außendusche, eine normale Dusche, zwei Bäder und ein großes Wohnzimmer mit Essbereich und angrenzender Küche. Auch wenn die Gastgeber außerhalb der Essenzeiten nicht an der Villa sind, kann man sch am Kühlschrank an Cola, Wasser und Bier bedienen. Ich war zwei Tage den ganzen Tag an der Villa und habe die Ruhe genossen. Man fühlt sich dort wie im Paradies. An einem Abend hatten wir einen kurzen Stromaufall. Innerhalb von zwei Minuten war aber jemand da und hat Kerzen angemacht. Wir haben diesen Stromausfall dafür genutzt die Sterne zu beobachten und nochmal eine kurze Rund unterm Sternenhimmel zu schwimmen.
In den Tagen wo wir in Udon Thani waren haben wir den Red Lotos Lake und die Affen in Kumphawapi besucht. AuĂźerdem waren wir in einem Nationalpark Fundhaben uns die Stadt Udon Thani und ihre Tempel angeguckt. Der Skulpturenpark in Nong Khai ist ebenfalls eine Reise wert.

Viel zu Schnell kam unser letzter Tag. Es ging mit dem Wagen zurück zum Flughafen, von dort zurück nach Bangkok (mit kurzem Zwischenstopp in der Veganerie ging es) weiter nach Helsinki. Gestartet sind wir bei 38 Grad und Sonne. In Helsinki ausgestiegen sind wir bei -5 Grad und Schnee das war schonmal etwas merkwürdig. Durch eine Verspätung haben wir unseren Flug nach Düsseldorf verpasst und mussten so erst nach München Fliegen und von dort anschließend nach Düsseldorf. Trotz dieses kleinen Umwegs waren wir trotzdem total tiefenentsoannt und erholt. Ich nehme sehr viel aus diesem Urlaub mit und kann immer noch von dieser inneren Ruhe zehren. Deswegen war es für mich der beste Wellnessurlaub.
Ich könnte noch Stunden weiter über diese Reise schreiben. Aber das sprengt hier wirklich den Rahmen. Man merkt glaube ich aber auch schon so wie viel mir diese Reise bedeutet.

Wellness Erlebnis 02.04.2019 22:51

Wellness und Schifahren

Luzia | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Einfach traumhaft. Ein besonderes Erlebnis so nah an der Piste, anschließend in den Genuss zu kommen das Verwöhn - Programm genießen zu können. Das Frühstücksbüffet wird mit Liebe gestaltet - es stärkt für die Abfahrten auf den ausgezeichneten Pisten. Einkehren, Ausspannen ist jederzeit möglich. Die Menüangebote sind hervorragend zubereitet. Es wird aus regionalen Produkten gewählt, ob Vegetarier - Veganer - oder eben Hausmannskost - jeder findet hier das passende für sich. Die Zimmer sind freundlich, gemütlich, groß, und vor allem zu erwähnen sind die Ausstattungen mit Naturmaterialien. Sehr empfehlenswert. Alles Gute weiterhin den Besitzern / innen und dem gesamten Personal.

Wellness Erlebnis 31.03.2019 23:42

Wellness

Ein absoluter Traum-rundherum wird man verwöhnt.
Beginnend mit der Anreise und des Parkens des Autos, Willkommensgetränk, die Zimmer und vor allem die perfekte und traumhafte Wellnessabteilung.Erholung pur.
Außerdem ist die Kulinarik im Jadghof spitzenmäßig-vom Frühstück bis zum Abenddinner-einfach nur köstlich.. Wer hier nicht entspannen und sich erholen kann?..Die Wellnessanwendungen lassen keine Wünsche offen. Die Wasserwelten sind ebenfalls herrlich. Das Lady-Spa hervorragend für die Damen und Freundinnenausflüge.
Die Saunen mit den SpezialaufgĂĽssen sind absolut toll.

Jagdhof Spa Hotel

Wellness Erlebnis 31.03.2019 19:12

Wellnessheaven mit Suchtpotenzial

Ankommen und Wohlfühlen im Reischlhof hier wird dieses Motto gross geschrieben. Das Hotel die schönen Zimmer das fantastische Essen und das sehr zuvorkommende Personal machen den Aufenthalt zu einem tollen Erlebniss. Der neue wunderschöne Wellnessbereich lädt zur vollsten Entspannung ein. Der neue Aussenpool lädt zum schwimmen ein. Die Whirlpools auf der Dachtereasse sind ein Traum. Ein Wellnesshotel mit Suchtpotenzial. Die Zimmer sind elegant geschmackvoll und modern eingerichtet. Die Kulinarik ist ein Traum.
Das Essen glänzt durch rafinesse und tollen regionalen Produkten. Das Frühdtück versüsst einem schon morgens den Tag. Wir kommen gerne wieder

Reischlhof ****s WELLNESS & GENUSS

Wellness Erlebnis 26.03.2019 12:36

Wellness-Oase mit Blick auf schneebedeckte Berggipfel

Artur | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Artur | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Nach einer Runde auf dem Golfplatz habe ich wundervolle Entspannung in der neuen, rundum verglasten, Sauna auf dem Dach des Andreus Hotels genossen. Dieser komplette Bereich wurde komplett neu errichtet und genügt höchsten Ansprüchen. Zuerst 15 Minuten totale Entspannung in der 85 Grad warmen Sauna. Mit dem grandiosen Blick aus der Sauna heraus auf die beschneiten Berggipfel. Und dann geht es noch zum „abkühlen“ in den Infinity-Pool mit Sole-Wasser.es gibt kaum einen schöneren Ort, um Golf und Entspannung so zu verbinden und die sensationelle Aussicht auf dem Dach des Andreus-Resorts zu geniessen.

Golf & Spa Resort Andreus*****

Wellness Erlebnis 25.03.2019 17:05

Liebes Wellness

Ich war 2 Tage mit meinem Liebsten in dem tollen Wellnesshotel. Das beste war ein gemeinsames Bad mit anschlieĂźender Massage. Ein Traum wurde war. Es hat alles gepasst.. angefangen beim FrĂĽhstĂĽck ĂĽber die Massage etc. Das Personal war ĂĽberaus freundlich und hilfsbereit. Seit dem Umbau haben sie den tollen (riesigen) Whirlpool auf der Dachterrasse.. man weiĂź nicht wo man zuerst hin soll. Sauna/Pool/Massage/Essen.. es war einfach alles toll. Und das Zimmer perfekt fĂĽr den ersten gemeinsamen Liebesurlaub. Aber Vorsicht.. bei dem guten Essen hat man nach 2 Tagen gut und gerne mal 2-3 KG mehr :)

Reischlhof ****s WELLNESS & GENUSS

Wellness Erlebnis 25.03.2019 11:47

Wellness der Extraklasse

Birte  | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Ankommen - WohlfĂĽhlen - Entspannen

Vom herzlichen Empfang ĂĽber absoluter WohlfĂĽhl-Zimmer in Verbindung mit herausragende Kulinarik bis zum traumhaften Thermen- und Spabereich in atemberaubender Lage - Der AQUA DOME spielt fĂĽr uns erfahrene Wellness-Lieberhaber in der obersten Liga mit.

Der Spa 3000 Bereich, welcher nur für Hotelgäste zu betreten ist, überzeugt mit seiner Vielfalt und seinem hochwertigen Auftritt.

Die grosszügigen und sonnenverwöhnten Dachterrasse mit herrlichem Blick über die fantastische Berglandschaft rundet das das Wellness-Erlebnis in gelungener Weise ab.

100 % Weiterempfehlung in allen Belangen.

Wellness Erlebnis 25.03.2019 07:58

Braun gebrannt vom Wellnessen nach Hause

Karl-Heinz | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Karl-Heinz | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Karl-Heinz | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Aqua Dome Längenfeld, hat mehr als versprochen gehalten, im März bei 4 Grad plus war es möglich an einer der tollen Außenterrassen sich sonnen zu lassen. Eine Sonnencreme war erforderlich, ehe es wieder in eine der Saunen ging. Ein einzigartiges Erlebnis. Für mich und meine Partnerin der perfekte Urlaub in mitten der Tiroler Berge sich verwöhnen zu lassen und braun gebrannt wie nach einem Malediven Urlaub zurück zu kommen. Abschluss dieses krönenden Aufenthalts war ein Ausflug mit der Seilbahn in mitten der Ötztaler Berge, dabei war nicht nur der Ausblick, auch der Besuch in das James Bond Museum ein Erlebnis.
Nach diesem Kurztrip der nur 8 Fahrminuten entfernt war, ließen wir uns noch einmal im Thermenland des Aqua Dome Areals, sprich in der Heusauna, verwöhnen.
Lange Rede kurzer Sinn - Erholung - sĂĽdliches Flair - Abenteuer - Kulinarik und ein Sonnenbrand, welcher aber im meinem Verschulden lag.

Wellness Erlebnis 22.03.2019 12:51

Wellness Deluxe

Es war ein wunderschöner Wellnessurlaub im Jagdhof ;)
Der Service war spitze, die wasserlandschaft und der Außenbereich zum relaxen bei Sonnenschein war super und die saunalandschaft perfekt. Selbst für uns Ladys gibt es noch ein extra spa welches ebenso top war. Meine absolute Krönung war wenn ich zur Massage war, dort zu entspannen war gigantisch. Die tägliche Freude auf köstlichste Speisen egal zu welcher uhrzeit waren sagenhaft. Zum Abschluss ein kleiner absacker an der Bar bei der auch abends noch ein kleines Unterhaltungsprogramm musikalisch geboten wurde rundeten den Tag ab. Ich freu mich jetzt schon wieder auf meinen nächsten Besuch dort :-)

Jagdhof ***** Wellnesshotel

Wellness Erlebnis 22.03.2019 11:35

Allererster Wellnessurlaub

Endlich war es soweit, ich durfte meinen ersten Wellnessurlaub für ein Wochenende antreten. Begleitet wurde ich von meiner Schwester. Nach dem Check in wurde wir auf die herrliche Sonnenterrasse geführt und genossen unser Getränk.
Als das Zimmer fertig war, wurde uns die gesamte Hotelanlage gezeigt und nochmals herzlichst begrĂĽĂźt.
Wir verbrachten den restlichen Tag an dem Naturweiher (siehe Foto).
Am Tag 2 stand uns ein Peeling mit einem Babor-Produkt und eine Wellnessmassage bevor.
Den letzten Tag genossen wir noch im Wellnessbereich.
Ich kann das Hotel nur weiter empfehlen. Sehr kompetentes Personal.
Traumhafte Anlage mit einem
wunderschönen Ausblick.
Vielen Dank für dieses schöne Wochenende.

Jagdhof ***** Wellnesshotel

Wellness Erlebnis 20.03.2019 21:02

Ein 3 Generationen Wellnessurlaub Vater Tochter und Enkeltochter

Antje | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Antje | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Ein Wellnessurlaub mit meinen Papa und OPA. An einem wunderschönen Tag mit Sonnenschein ging es los in Richtung BERGE. Immer wieder ein Traum. Schon allein die Fahrt Richtung Berge immer wieder schön. Angekommen im schönen Hotel Forsthofgut wurden wir sehr lieb empfangen. Mit einem leckeren Getränk. Nach einer kleinen Entdeckungreise durch das Hotel wartete auch schon unser Zimmer auf uns. Aber schon bald ging es weiter zum Minigut Bauernhof. Ein Paradies für Kinder, eine Pause am Natursee - einfach Klasse. Danach ging es zum plantschen und erholen in den Familienspa. Am Abend freuten wir uns auf das leckere Menü. Es war ein Traum. Sehr lecker und an Dankeschön an die Köche und natürlich für den sehr freundlichen Service. Am nächsten Tag und nach einem super guten Frühstück ging es raus in die Natur. Ein Spaziergang am Fluss ein Fahrt mit der Gondel zum Erlebnisspielplatz mit einem einmaligen Ausblick auf die Berge.
Nach diesem wunderschönen Tag und einem entspannten Abend. Haben wir 3 Papa, Tochter und Enkelin. beschlossen. Das machen wir bald wieder. jeden ist etwas gewesen - wir haben uns so wohl gefühlt. Ein dickes Dankeschön an das Hotel Team.

Wellness Erlebnis 19.03.2019 19:33

Wellness in SĂĽdtirol

Im Hotel Winkler war wirklich alles nahezu perfekt. Wir waren in mehreren Hotels des Familienbetriebes und haben uns sowohl als wir als Paar dort waren, als auch als wir als Familie mit kleinem Kind auf Urlaub waren, sehr wohl und rundum verwöhnt gefühlt. Besonders zu erwähnen sind die kulinarischen Leckerbissen die allabendlich aber auch morgens aufgetischt wurden. Der Tiroler Abend und der Italienische Abend sind uns noch heute in Erinnerung. Aber vor allem hat uns die wunderbare Sauna und Spa Landschaft gefallen. Durch dieses anregendes Ambiente konnten wir noch besser entspannen und danach tief entspannt zu unserem eigenen Wirkungskreis zurück kehren.

Hotel Winkler

Wellness Erlebnis 19.03.2019 15:13

Wellness

Marco | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

EIn Traum eingebettet in den Dolomiten. Super sauber, gepflegt und äusserst familiär. Viele Saunen mit verschiedensten Aufgüssen und Traumhaften Ausblick. Der Saunabereich hat auch einen eigenen Outdoor Pool.
Zusätzlich ein reichhaltiges Entspannungs- und Kosmetikangebot. Getränke stehen immer in ausreichender menge zur Verfügung. Ausserhalb des SPA-Bereiches ein fantastischer Pool draußen mit Verbindung nach innen. Ausreichend Liegen sind vorhanden. Zum Nachmittag hin könnte es hiermit jedoch auch mal etwas eng werden. Da Auch andere Gäste aus den anhängende Winklerhotels hier einkehren.
Lage super zentral. Schöner Ausgangspunkt für viele verschiedene Unternehmungen. Der Kronplatz ist fußläufig zu erreichen.

Hotel Winkler
User <b>Max</b> hat am 16.03.2019 um 11:12 dieses Wellness Erlebnis eingereicht und nimmt am Gewinnspiel teil. Max

Wellness Erlebnis 16.03.2019 11:12

Student trifft Wellness-Oase auf der Big Island in Hawaii

Max | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Max | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Max | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Während meines Auslandsaufenthaltes in der 10ten Klasse im Jahr 2012/2013 hatte ich die einzigartige Gelegenheit über einen Umweg einen Besuch im Private Kukio Resort auf der Big Island in Hawaii ermöglicht zu bekommen.

Lilafarbenes Meer, eine Spalandschaft, die seinesgleichen sucht und ein Service, der mich bis heute geprägt hat. Um Wellness zu ermöglichen ist es aus meiner jungen Sicht essenziell, sich in der Atmosphäre wohl zu fühlen und mit dem Service eine Bindung zu haben. Kukio hat es geschafft, in dieser Atmosphäre ein Gefühl zu etablieren, in welchem man das Gefühl hatte, ein Teil einer großen Familie zu sein.

Dies ging damit los, dass sie uns als nicht-zahlende Gäste behandelt haben, wie Mitglieder und uns die großartige Möglichkeit gegeben haben, die Unterwasserwelt durch Unterwassermotoren zu erkunden. Schildkröten, kleine Haie und eine Vielzahl von Delfinen in nächster Umgebung in der freien Wildbahn zu sehen, war inspirierend und eine Motivation, die Natur dieser Erde zu bewahren und Wellness bewusster zu genießen und zu leben. Darüber hinaus hat es mich fasziniert, mit welcher Begeisterung jeder Gast individuell behandelt wird. Auch einige Monate später konnte die Servicekräfte sich an meinen Lieblingsburger und an meine persönlichen Geschichten erinnern. Ein Moment, der gezeigt hat, mit welcher Liebe und Authentizität die Mitarbeiter an ihre Jobs gehen.

Bis heute, jetzt bin ich 22 Jahre, hat mich diese kurze Zeit in Kukio begeistert und mir gezeigt, welche Kraft es hat, Service und Wellness in höchster Professionalität zu leben und dies dann als Gast auch zu genießen.

Wellness Erlebnis 16.03.2019 11:09

Schönster Wellnessurlaub mit Verlobung

Vanesa | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Vanesa | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Im Oktober fuhren mein Freund und ich in das wunderschöne Wellness- und Naturhotel Höflehner. Es war mein Geburtstag und der Jahrestag meines Freundes und mir. Wir verbrachten vier wundervolle Tage in diesem Hotel. Der Wellnessbereich und vorallem das sehr gute Essen war wirklich atemberaubend. Wir hatten eine sehr informative Weinverkostung mit dem damals diplomierten Weinsomelier und Restaurantleiter Alexander Filipovic ebenso der Onkel meines Freundes. Zum Abschluss des schönen Wellnessurlaubes, bekam ich an meinem Geburtstag die schönste Frage der Welt und zwar Verlobten mein Freund und ich uns an diesem wunderschönen Ort in den Bergen. Das Personal war sehr zuvorkommend und total lieb.
Diesen Urlaub werden wir nie vergessen und werden bestimmt nochmals dort hin reisen um uns verwöhnen zu lassen.

Natur- und Wellnesshotel Höflehner 4*s

Wellness Erlebnis 15.03.2019 17:42

Wellness auf der Sonnenalp

Schon von klein an fahre ich mit meiner Familie, also mit meinen Eltern und frĂĽher auch mit meinen GroĂźeltern, auf die Sonnenalp.
Als Kind habe ich die vielen Pools ganz besonders in Erinnerung, denn ich habe dort Schwimmen gelernt.
Als Jugendliche fing ich dann an mich für Wellness, also Saunen und Dampfbäder zu begeistern, sodass man mich tagsüber aus dem Wellnessbereich kaum mehr rausbekommen hat.
Und nun, als erwachsene Frau, geht es mir nicht anders. Der Wellness Bereich der Sonnenalp wird immer mehr erweitert, sodass jeder Besuch eine Ăśberraschung ist.
Doch trotzdem ist mir die Sonnenalp nach all den Jahren so vertraut.

Sonnenalp Resort

Bekannt aus den Medien

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Hotel Salzburgerhof
Hotel Salzburgerhof Luxuriöse Auszeit

3 ĂśN mit Wellness-Rundumpaket im 5-Sterne-Superior-Hotel. GenieĂźen Sie Wellness Deluxe und 2-Hauben Kulinarik in Zell am See.

3

ÜN/VP ab 435 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 14.000 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Das Goldberg Wellnessurlaub in Ă–sterreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Ăśbernachtungen fĂĽr 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.000 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Soneva Fushi |

    Soneva Fushi

    04.04.

    9.56

  • Neue Hotel Bewertung: Anantara Kihavah Maldives Villas |

    Anantara Kihavah Maldives Villas

    02.04.

    9.52

  • Neue Hotel Bewertung: Burj Al Arab Jumeirah |

    Burj Al Arab Jumeirah

    02.04.

    9.52

  • Neue Hotel Bewertung: The Westin Maldives Miriandhoo Resort |

    The Westin Maldives Miriandhoo Resort

    01.04.

    9.43

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Burj Al Arab Jumeirah | Dubai

    Burj Al Arab Jumeirah

    Dubai

  • Neues Wellnesshotel: Jumeirah Vittaveli | Vittaveli

    Jumeirah Vittaveli

    SĂĽd-Male-Atoll

  • Neues Wellnesshotel: The Westin Maldives Miriandhoo Resort | Miriandhoo

    The Westin Maldives Miriandhoo Resort

    Baa-Atoll

  • Neues Wellnesshotel: Best Western Premier Park Hotel & Spa | Bad Lippspringe

    Best Western Premier Park Hotel & Spa

    Nordrhein-Westfalen

Statistik

  • 145
    Ratings

    Wellnesshotels Deluxe

    9.17