Infos

Hotel Nassauer Hof

  • Wellness

    9.12

  • Kulinarik

    9.40

  • Zimmer

    8.92

  • Lage

    9.08

  • Service

    9.63

Lage & Umgebung

Lage & Umgebung Hotelbewertung

Das Hotel Nassauer Hof befindet sich direkt am eindrucksvollen Pracht-Boulevard Wiesbadens, der Wilhelmstraße. Mit fulminantem Blick auf das Kurhaus, das Spielcasino und das Staatstheater ist der Nassauer Hof am Kaiser-Friedrich-Platz 3-4 im Herzen von Wiesbaden wahrlich die Top-Adresse für einen urbanen Entspannungsurlaub. Hier lassen sich Kultur, Shopping und Spa-Freuden der Extraklasse auf unnachahmliche Art zelebrieren. Ob im Rahmen eines kurzen Wellness-Trips oder eines ausgedehnten Spa-Urlaubs, im Hotel Nassauer Hof ist man immer bestens aufgehoben.

Der Nassauer Hof, idealer Ausgangspunkt für einen Bummel durch die malerische Kurstadt Wiesbaden

Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt, befindet sich die pittoreske Altstadt Wiesbadens mit ihren malerischen Gebäuden und verwinkelten Gässchen, allen voran der Goldgasse. Ihren Namen verdankt das Sträßchen den verschiedenen Goldschmiede-Ateliers, die sich hier neben einer Vielzahl an Tapas-Bars, Cafés, Bistros und gemütlichen Weinlokalen niedergelassen haben. Der Marktplatz mit der historischen Marktsäule und dem alten Marktbrunnen ist ebenfalls in unmittelbarer Nähe gelegen. Jeweils mittwochs und samstags findet hier von 7 Uhr bis 14 Uhr der Wiesbadener Wochenmarkt in seiner vollen Pracht mit lokalen und regionalen Produkten statt. Ebenfalls sehenswert ist die neugotische Bild vom Wellnesshotel Hotel Nassauer Hof  | Wiesbaden | Hessen Marktkirche der hessischen Landeshauptstadt, die von 1853 – 1862 von Carl Boos als Nassauer Landesdom erbaut wurde. Wer nach Herzenslust einkaufen und bummeln möchte, dem sei das Flanieren in der Langgasse empfohlen. Hier werden die Herzen von Shopping-Afficionados höherschlagen. Kleine und feine Boutiquen sind in der Fußgängerzone von Wiesbaden genau wie die großen Mode-Ketten zu finden. Neben der prunkvollen Wilhelmstraße ist auch die Taunusstraße ein echter Eyecatcher. Sie ist in direkter Nachbarschaft des Nassauer Hofs situiert und begeistert den Betrachter mit ihren Jugendstil- und Belle-Epoque-Fassaden, die zwischen 1880 und 1914 entstanden sind. Die Taunusstraße beheimatet zahlreiche Antiquitätenläden, Bars, Clubs und vielfältigste Restaurants. Spaziert man die Taunusstraße entlang, gelangt man in das nicht minder eindrucksvolle Nerotal von Wiesbaden. Diese Parkanlage mit ihren unzähligen Villen ist zwischen 1897 und 1898 entstanden. Von hier gelangt man direkt mit der Nerobergbahn, eine mit Wasserballast betriebene Standseilbahn, auf den Wiesbadener Hausberg, den Neroberg. Eine weitere Sehenswürdigkeit wartet hier auf den Besucher des Nassauer Hofs: die russisch-orthodoxe Kirche. Mit ihren fünf vergoldeten Kuppeln, wurde dieses Gotteshaus vom nassauischen Herzog Adolph (1847-1855) als Grabeskirche für seine verstorbene Ehefrau erbaut. In der Nähe der Kirche befindet sich auch ein russischer Friedhof auf dem unter anderem der berühmte Maler Alexej von Jawlensky bestattet wurde.

Die grüne Lunge Wiesbadens ist vom Nassauer Hof nur einen Katzensprung entfernt

Der 245 Meter Bild vom Wellness Hotel Hotel Nassauer Hof  | Wiesbaden | Hessen hohe Neroberg wird gemeinsam mit dem Kurpark, der in Sichtweite zum Nassauer Hof gelegen ist, als grüne Lunge der hessischen Landeshauptstadt bezeichnet. Nach einem Einkaufsbummel bietet sich sowohl auf dem Neroberg als auch im weitläufigen Kurpark eine Verschnaufpause nur unweit dieses Wellnesshotels im Rheingau an. Vom Monopteros auf dem Neroberg genießt der Besucher einen spektakulären Ausblick über Wiesbaden, Mainz und sogar den Odenwald. Das Opelbad hoch oben über den Dächern Wiesbadens gilt auf dem Neroberg des Weiteren als besondere Attraktion, gerade in den warmen Sommermonaten. Während der Kurpark, der direkt hinter dem Wiesbadener Kurhaus beginnt, im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt wurde und mit seinen Magnolien, Azaleen und Rhododendren zu jeder Jahreszeit besonders beflügelnd wirkt. Und sollte man im Frühjahr oder Sommer im Nassauer Hof einen Wellnessurlaub verbringen, ist der Besuch des Wilhelmstraßenfestes oder des Kranzplatzfestes obligatorisch. Rund um Wiesbadens heißeste und bekannteste Thermalquelle, den Kochbrunnen, wird immer im Mai das sogenannte Kranzplatzfest gefeiert. Hier beginnt die Saison der hessischen Open Air Feste, dem das über die Landesgrenzen hinweg berühmte Wilhelmstraßenfest am zweiten Juni-Wochenende folgt.

Wiesbadener Museen, die begeistern

Kulturfreunde sollten eine Visite im Landesmuseum für Kunst und Natur einlegen. Die Exponate des Museums reichen dabei von der Prähistorie bis in die Neuzeit. Hier lassen sich die Sammlung Alter Meister, der Klassischen Moderne, der Kunst der Moderne und Gegenwart sowie die naturhistorischen Sammlungen bestaunen. Darüber hinaus können Besucher des Nassauer Hofs die Geschichte Wiesbadens im „sam“ Stadtmuseum im Marktkeller auf ca. 1.300 Quadratmetern entdecken. Außerdem lockt die Wiesbadener Museumslandschaft mit dem Aktiven Museum Spiegelgasse, dem Frauen Museum, dem Harlekinäum, dem Karlsbader Museum sowie den Stadtteilmuseen. Und wer noch mehr Lust auf Kunst und Kultur hat, dem sei während eines Wellness-Aufenthaltes im Nassauer Hof ein Besuch von Frankfurt am Main und Mainz ans Herz gelegt. Gerade die Bankenmetropole am Main ist mit seinen über 60 Museen und Ausstellungshäusern ein Eldorado für Kulturbegeisterte. Während das Gutenbergmuseum im nahe gelegenen Mainz über die eindrucksvolle Geschichte des Buchdrucks aufklärt. Darüber hinaus ruft der liebliche Rheingau mit Sehenswürdigkeiten wie dem Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg oder Schloss Vollrads zu Urlaubsausflügen. Großartige Aussichten über die Weinberge, gemütliche Straußwirtschaften und so manch ein guter Tropfen zählen außerdem zu den Verlockungen des Rheingaus. So ist der Nassauer Hof das Wellness Hideaway in Hessen.

Karte des Hotels
Wellness Heaven Bewertung
Lage & Umgebung:
9.08

Hotelbewertung vom : Hotel Nassauer Hof
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
Bio- und Wellnessresort Stanglwirt Das Tiroler Wellness-Paradies

3 ÜN inkl. Verwöhn-Frühstück, mehrgängigem Abendmenü am Anreisetag & SPA-Gutschein im Wert von 30 € pro Person.

3

ÜN ab 485 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 14.000 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Das Goldberg Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.000 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Soneva Fushi |

    Soneva Fushi

    04.04.

    9.56

  • Neue Hotel Bewertung: Anantara Kihavah Maldives Villas |

    Anantara Kihavah Maldives Villas

    02.04.

    9.52

  • Neue Hotel Bewertung: Burj Al Arab Jumeirah |

    Burj Al Arab Jumeirah

    02.04.

    9.52

  • Neue Hotel Bewertung: The Westin Maldives Miriandhoo Resort |

    The Westin Maldives Miriandhoo Resort

    01.04.

    9.43

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Alpina Family, Spa & Sporthotel | St. Johann / Alpendorf

    Alpina Family, Spa & Sporthotel

    Salzburger Land

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Heselbacher Hof | Baiersbronn

    Hotel Heselbacher Hof

    Baden-Württemberg

  • Neues Wellnesshotel: Natura Hotel Bodenmais | Bodenmais

    Natura Hotel Bodenmais

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Singer | Bergwang

    Hotel Singer

    Tirol