Infos

Bad Moos Dolomites Spa Resort

AnfrageWebsite

9.20

  • Wellness

    9.32

  • Kulinarik

    9.36

  • Zimmer

    9.11

  • Lage

    9.25

  • Service

    8.96

Zimmer & Suiten

Zimmer & Suiten Hotelbewertung

Während unseres Test-Aufenthaltes Anfang Juni 2022 durften wir die 52 qm große „Bad Moos Spa Suite“ bewohnen. Schon der erste Eindruck der Suite N°121 im ersten Obergeschoss des Wellnesshotels in Südtirol ist durchweg positiv. Modern, trendig und chic – das ist das stimmige Gesamtbild der neuen „Bad Moos Spa Suite“. Betritt der Gast die ansprechenden Räumlichkeiten findet er zunächst linkerhand des Eingangs eine Garderobe mit weicher Samt-Verkleidung vor. Diese wird rechterhand durch eine begehbare Ankleide komplettiert. Hier besteht für den Besucher ausreichend Raum für einen Koffer, Taschen & Co. Auch diverse Schuhfächer und Holz-Regale finden in der Ankleide ihren Platz. Kleiderbügel und offene Schrankflächen laden ebenfalls dazu ein, sich in der Suite häuslich niederzulassen. Die begehbare Ankleide ist komplett aus Holz gefertigt und harmoniert auf das Vortrefflichste mit den Holz-Dielen, die bis auf die Badezimmer, die gesamte Suite schmücken. Ein großer Ganzkörperspiegel sowie eine gepolsterte Sitzmöglichkeit zieren darüber hinaus die Ankleide. Auch ein separates WC ist im vorderen Eingangsbereich rechterhand der Ankleide platziert. Atmosphärische Decken-Spotlights führen im Eingangsflur in das Innere der Suite und erhellen diese auf heimelige Weise. Und Bild vom Wellnesshotel Bad Moos Dolomites Spa Resort | Sexten-Moos | Südtirol auch ein in der Wand des Flurs integrierter Kofferablageplatz zählt zum Komfort der Suite. Dieser lässt sich je nach Bedarf ein- und wieder ausklappen. Der Flur ist ebenfalls mit einem großen zweiten Ganzkörperspiegel mit raffinierter Illuminierung bestückt.

Sogar ein Gästebad nennt die „Bad Moos Spa Suite“ ihr Eigen

Schreitet der Gast die Spa Suite entlang, zweigt auf der rechten Seite ein kleines aber feines Gästebad ab. Graue Steinfliesen, ein hölzerner Waschtisch mit einem runden, beleuchtbaren Spiegel samt Kosmetikspiegel sowie eine große begehbare Rainshower-Dusche gehören zur Luxus-Ausstattung dieses Bades. Auch ein Haarfön, feinste Naturalis Beauty-Produkte und ein Handtuchwärmer sowie ein Mülleimer zieren das Badezimmer.

Abschalten am Effektfeuer in der eigenen „Bad Moos Spa Suite“

Und auch der Wohnbereich der Suite, der bei Bedarf, dank ausziehbarer Couch, in ein zweites Schlafgemach verwandelt werden kann, kann mit dem attraktiven Entrée Schritt halten. Dabei harmoniert die graue Couch vortrefflich mit dem eleganten Sitz-Ensemble, das die Suite schmückt. Stilvoll illuminierte Wände, die mit Stoff in grau-blauer Rauten-Optik bezogen sind, gehen mit den korrespondierenden Stühlen eine gekonnte Liaison ein. Überhaupt lässt sich das Intérieur der Suite mit den Attributen urban-trendig charakterisieren. Die Holzverkleidungen an den Wänden, die ebenfalls mit interessanten Musterungen versehen sind, verleihen der Suite darüber hinaus eine regional-authentische Note. Eine Leuchte oberhalb der Couch ist mit ihren skulpturalen Elementen im Wohnbereich ein echter Blickfang. Genau, Bild vom Wellness Hotel Bad Moos Dolomites Spa Resort | Sexten-Moos | Südtirol wie das stimmungsvolle Kaminfeuer „The Flame“, das das innenarchitektonische i-Tüpfelchen, der Suite bildet und das gemütliche Mußestunden auf der eigenen Suite garantiert. Ein großer Panasonic-Flatscreen-TV, der vor einer beleuchtbaren Holzwand kunstvoll in Szene gesetzt wird, setzt einen weiteren Interior-Akezent in der Suite.

In der „Bad Moos Spa Suite“ scheint Holz, das duftende Naturmaterial aus dem Wald omnipräsent

Eine große hölzerne Schiebetür verbindet den Wohn- mit dem separaten Schlafbereich. Überhaupt scheint das duftende Naturmaterial aus dem Wald in der „Bad Moos Spa Suite“ omnipräsent. Ob robuste runde Holztische, Holzverkleidungen an den Wänden oder Nachttische aus Holz – Holz zieht sich leitmotivisch, quasi als roter Faden durch die Suite. Sogar die wertige Eingangstür ist aus Vollholz gezimmert. Ein zweiter großer, verstellbarer Panasonic 32"Flachbildschirm ist auch im Schlafzimmer situiert und bietet ein vielfältiges TV-Unterhaltungsprogramm an. Wand- und Stehleuchten im Wohn- und Schlafbereich zählen außerdem zum gehobenen Interieur der Suite. Ein großzügiges Doppelbett mit grauer Samt-Verkleidung am Kopfende verleiht dem Schlafgemach eine wohnliche Note. Zwei geschmackvolle Wandleuchten rechts und links des Bettes werden durch zwei performante Leselampen komplettiert, sodass einer spannenden Lektüre in den Abendstunden bei atmosphärischer Illuminierung nichts im Wege steht. Auch eine kleine Sitznische mit grauem Sessel und rundem Holztisch zählt zum guten innenarchitektonischen Ton des Schlafzimmers.

Nomen est Omen in der „Bad Moos Spa Suite“ - Entspannende Wohlfühl-Rituale im Bad der Suite

Ein Flur mit XXL-Ganzkörperspiegel und offener Holzschrankwand verbindet das Schlafzimmer mit dem luxuriösen Badezimmer. Dabei lässt das State of the Art Bad sogar weitgereiste Kosmopoliten staunen. Eine, mit getöntem Glas versehene Sauna bildet das Aushängeschild der „Bad Moos Spa Suite“ und garantiert entspannte Wohlfühl-Rituale in den eigenen Hotelwänden. Ein Handtuch-Wärmer, eine große begehbare Rainshower-Dusche sowie ein geräumiger Einzelwaschtisch mit Holzverkleidungen zählen darüber hinaus zur gehobenen Luxus-Ausstattung des Masterbades. Und auch hier findet der spa-affine Gast wieder einen Haarfön, duftende Naturalis Beauty-Produkte, einen Kosmetikspiegel und einen Mülleimer vor. Ein separates WC mit Bidet ist durch eine massive Holztüre vom Rest des Badezimmers räumlich separierbar. Genau wie das Bad im Eingangsbereich ist auch das Masterbad in warmen Erdtönen gehalten und mit grauen Fliesen in Stein-Optik geschmückt.

Frischluft schnuppern auf dem großen Holzbalkon der Suite

Um Frischluft zu schnuppern und die Aussicht auf die Südtiroler Bergwiesen zu genießen, bietet sich der große Holzbalkon, der der „Bad Moos Spa Suite“ vorgelagert ist, ideal an. Hier lässt es sich ausgeruht in den bevorstehenden Urlaubstag starten. Einziger Wermutstropfen: vom Balkon aus hat der Gast nicht nur die Bergwiesen samt Gondel, sondern auch die Nachbarsuiten im Blick. Telefon und eine Minibar samt Nespresso-Kaffeemaschine und Teestation gehören darüber hinaus zur Luxus-Ausstattung der „Bad Moos Spa Suite“. Das WLAN ist im gesamten Hotel kostenlos, wobei sich die WLAN-Verbindung in der „Bad Moos Spa Suite“ gerade in den Abendstunden als etwas instabil erwies.) Die „Bad Moos Spa Suite“ bietet mit ihrer ausziehbaren Schlafcouch ausreichend Platz für zwei bis vier Personen.

Wellness Heaven Bewertung
Zimmer & Suiten:
9.11

Hotelbewertung vom : Bad Moos Dolomites Spa Resort
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Alpin Family Resort Seetal
Alpin Family Resort Seetal Cheesy Zeit

Family Zeit inklusive 3/4 Verwöhnpension. Das jüngste Kind bis zum 6. Lebensjahr urlaubt kostenfrei.

6

ÜN/HP ab 960 €

SOMMER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Sommer

Wellnesshotels im Sommer: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Höflehner Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen in der Steiermark.

Gutschein-Wert: 1.000 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 17.300 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: ZillergrundRock - Luxury Mountain Resort ****S |

    ZillergrundRock - Luxury Mountain Resort ****S

    28.07.

    9.25

  • Neue Hotel Bewertung: Good Life Resort die Riederalm |

    Good Life Resort die Riederalm

    28.07.

    9.24

  • Neue Hotel Bewertung: Der Birkenhof Spa & Genuss Resort |

    Der Birkenhof Spa & Genuss Resort

    14.07.

    9.16

  • Neue Hotel Bewertung: Bornmühle |

    Bornmühle

    05.07.

    9.18

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Schloss Mittersill | Mittersill

    Schloss Mittersill

    Salzburger Land

  • Neues Wellnesshotel: Panoramahotel Huberhof | Meransen

    Panoramahotel Huberhof

    Südtirol

  • Neues Wellnesshotel: Ayurveda Resort Mandira | Bad Waltersdorf

    Ayurveda Resort Mandira

    Steiermark

  • Neues Wellnesshotel: Das James | Flensburg

    Das James

    Schleswig-Holstein